Das Team

Wir sind fünf Therapeutinnen und ein Therapeut,

  • die sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen und Familien arbeiten
  • die aus unterschiedlichen therapeutischen Richtungen kommen
  • und im systemischen Denken und Arbeiten ihre gemeinsame Basis haben

Kathrin Löschner, Dipl.Psych., Jg.1963; Psychologische Psychotherapeutin; Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie); Paar- und Familientherapeutin/Systemische Therapeutin(DGSF); Weiterbildung in EMDR; Systemische Supervisorin (DGSF); Arbeit mit Erwachsenen, Kindern, Jugendlichen, Paaren und Familien; Arbeit in Psychotherapeutischer Praxis seit 1993, vorher Arbeit in Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie am Universitätsklinikum Dresden; Lehrtherapeutin Systemische Therapie (DGSF); Lehrende Systemische Supervision(DGSF); Weiterbildungsleiterin FamThera; Lehrtätigkeit seit 1992.

Bettina Lehmann, Dr. med., Jg. 1960; Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Zusatzbezeichnung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Fachkunde für die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Einzel- und Gruppensetting). Aus- und Weiterbildung in Systemischer Therapie/Paar- und Familientherapie, Kinderhypnotherapie, EMDR. Arbeit an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden. Seit 1993 in eigener Praxis tätig als Psychotherapeutin für Einzelklienten, Paare und Familien und als Supervisorin sowie Arbeit als Lehrtherapeutin am FamThera-Institut für Familientherapie und Systemische Beratung.

Heike Schemmel, Dr. phil. Dipl.-Psych., Jg. 1968; Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); Fachkunde für die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Einzel- und Gruppensetting). Arbeit an der Universitätsambulanz und am Lehrstuhl Klinische Psychologie Bamberg, der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Marienkrankenhauses Papenburg, der Familientagesklinik der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden; seit 2005 in eigener Praxis tätig; Supervisorin (OPK) und Lehrtherapeutin (AVM, DGVT, ZfP, INSYS). Erfahrungsschatz: Lösungsfokussierte Therapie, Multifamilientherapie, Weiterbildung in Hypnotherapie & EMDR.

Johanna Fengler, Dipl.-Soz.päd./arb., Jg. 1976; Dipl.- Soz. päd./arb. (FH); Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin; Fachkunde für Verhaltenstherapie mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien; Systemische Familientherapeutin; Weiterbildung in EMDR, 2002–2006 Beraterin beim Opferhilfe Sachsen e.V. – Verein für Opfer von Straftaten in Dresden; 07/2006–04/2009 und 08/2010–09/2011 Kindererziehungszeiten; 05/2009–07/2010 und 10/2011–03/2012 Sicherstellungsassistentin bei Frau Dr. Schemmel; seit 04/2012 in eigener Praxis tätig in der Arbeit mit Kindern, Eltern und Familien sowie als Supervisorin (DGVT).

Frithjof Schüßling, Dr. med., Jg. 1969; Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie; Psychotherapeutisch tätiger Arzt (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie); Systemischer Therapeut (SG) und Supervisor; Traumatherapeut (zptn) mit EMDR-Zulassung; seit 2008 in eigener Praxis tätig (kassenärztliche Zulassung); Erfahrungsschatz: langjährige Tätigkeit in verschiedenen Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, zuletzt am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden (stationärer, tagesklinischer und ambulanter Bereich); Lehrtätigkeit in verschiedenen Bereichen; Arbeit mit Mehrfamilien-Gruppen

Maren Sturm, Dipl.-Päd., Jg. 1976; Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachkunde für Verhaltenstherapie mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien; Systemische Familientherapeutin (SG); 2000–2004 Fachpädagogin für Integration bei der AWO Berlin/Kreuzberg; 2006–2008 Fachberaterin für Kindertagespflege Familienzentrum Radebeul; 2006–2016 Diplom-Pädagogin und Familientherapeutin in den Hilfen zur Erziehung bei der auguszt&jetter GmbH; 2013–2016 Ausbildungsassistenz bei Frau Dr. Schemmel; 2016–2018 Sicherstellungsassistenzen bei Frau Dipl.-Psych. Jessica Wienhold und Frau Dipl.-Soz.päd./arb. Johanna Fengler in Kinder- und Jugendpsychotherapeutischen Praxen. Seit 01/2018 in eigener vertragsärztlicher Praxis tätig.